Bozo Peric neuer ESV-Trainer

5 Jan

Der ESV München geht mit einem neuen Trainer in die Rückrunde. Bozo Peric übernimmt die Eisenbahner auf den letzten Tabellenplatz der Bezirksliga Süd.
Peric übernimmt das Amt von Robert Tauber.
Tauber und die Verantwortlichen der ESV-Fußballabteilung verständigten sich zu Beginn der Winterpause, die Zusammenarbeit nach drei Jahren erste Mannschaft und insgesamt achteinhalb Jahren als ESV-Trainer zu beenden.
Nun soll Peric die Weichen wieder Richtung Erfolg stellen. Keine leichte Aufgabe für den neuen Coach. Denn der ESV geht mit nur acht Punkten in die Rückrunde. Der Rückstand auf die Relegationsplätze beträgt elf Zähler. Auf das rettende Ufer fehlen sogar 14 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *