Jörg beim Elfer

30 Sep

ESV-Elfer vom 30. September 2012 (Quelle: ESV-Dahoam)

Jörg Halter kann nix so richtig gut, aber vieles a bisserl. Mal sehn wie er sich anstellt beim ESV-Elfer. 

1. Jörg, aus aktuellem Anlass: Wie oft gehst Du auf die Wies’n, wohin am liebsten und warum?
Natürlich so oft wie möglich – auch wenn’s leider meistens nicht zu mehr als 5-6 Mal reicht. Obwohl das Bier nicht das süffigste ist finde ich den Himmel der Bayern nach wie vor das beste Zelt – Musik und Stimmung sind da einfach unschlagbar.

2. Wie lange lebst Du schon in München und was gefällt Dir an dieser Stadt am besten?
Ich bin zum Studium aus dem Allgäu hierher gezogen und seit dem (also mittlerweile seit mehr als 8 Jahren) in München. Neben dem FC Bayern finde ich das Breite kulturelle Angebot und die Nähe zu den Bergen unschlagbar.

3. Zum Fußball. Was gefällt Dir beim ESV am besten?
In der Mannschaft sind ausschließlich Leute mit denen man auch mal noch ins Hackerzelt auf das ein oder andere Bier gehen kann. Nachdem zudem meist auch der nötige Zug dahinter ist, ist das eine runde Sache.

4. Was sollte man hier unbedingt verbessern?
Es wäre schön wenn der Rasen-Trainingsplatz in besserem Zustand und zumindest bespielbar wäre wenn nicht grad ganz großes Sauwetter ist. Zudem wird finde ich viel Potential des guten Kunstrasenplatzes verschenkt wenn er nicht regelmäßig im Winter geräumt wird. Zu guter Letzt regelmäßig ein TW im Training der 2ten…

5. Du wirst vom Trainer sehr variabel eingesetzt, mal links, mal rechts, mal vorne, mal hinten. Auf welcher Position spielst Du am liebsten und auf welcher am besten?
Den Fluch und Segen nix so richtig gut aber vieles a bisserl zu können verfolgt mich schon seit der D-Jugend – insofern ist das nix neues und somit kein großes Problem. Eine Lieblingsposition gibt’s daher auch nicht – am leichtesten tue ich mich wenn ich viele schöne Bälle in den freien Raum bekomme und wenig hohe Bälle verteidigen muss…

6. Was wolltest Du Deinen Team-Kollegen schon lange mal sagen?
Wenns was wichtiges gäbe, hätte ich es schon von mir gegeben.

7. Was machst Du noch lieber als Fußball-Spielen?
Da gibt’s wenig – am ehesten richtig gut essen.

8. In welcher Sportart (außer Fußball) wärst Du gerne absolute Weltklasse?
So richtig gut skifahren können wäre klasse. Sonst Skispringen.

9. Was machst Du in 20 Jahren?
Idealerweise hab ich ausgesorgt und kann den mindestens 15ten Championsleaguetitel des FC Bayern im nächsten Finale Dahoam auf der eigenen Loge bejubeln. Vielleicht übernehme ich dann die vom Jeremies.

10. Wie kannst Du am besten entspannen?
Bei einem guten Steak, auf einem schönen Konzert oder auf Reisen. Eher nicht beim Fußball.

11. Was möchtest Du in dieser Saison beim ESV noch erleben?
Es wäre schon wenn es bis zum letzten Spieltag noch um was gehen würde und bis zum Ende ordentlich Zug drin ist. In der logischen Folge dann natürlich die 3-Fache Aufstiegsfeier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *