Schwarzes Wochenende für ESV-Fußballer

13 Sep
Nach dem 3:3 am letzten Donnerstag im Nachholspiel gegen SV Planegg-Krailing II (Toschützen für den ESV 2 x Mirza Dzafic, 1x Manh Hung Nguyen) deutete alles darauf hin, dass die 1. Mannschaft in der Kreisliga Fuß gefasst hat und der Weg nach oben gehen würde.
So ging es voller Hoffnung am Sonntag zum bisher sieglosen SC München. Als dann Bob Kubach in der 23. Minuten die Eisenbahner mit 1:0 in Führung brachte, schien alles planmäßig zu laufen. Doch was sich dann abspielte, war eine Katastrophe und eine Blamage. Die Truppe von Trainer Mirza Dzafic verlor das Spiel mit 1:8 (Halbzeit 1:3).
Unglücklich mit 0:1 musste sich die 2. Mannschaft auswärts bei DJK Würmtal Planegg in der Kreisklasse geschlagen geben. Das Tor für die Heimmannschaft fiel kurz vor der Halbzeit.
Ebenfalls eine Niederlage gab es für die 3. Mannschaft in der C-Klasse. Im Heimspiel gegen US Meroni II musste man sich mit 1:3 geschlagen geben.
Am kommenden Sonntag (18. September) kommt es zu folgenden Punktspielen:
SV München Laim – ESV München (15.30 Uhr)
SpFrd Pasing – ESV München II (16.00 Uhr)
BSC Sendling II – ESV München III (12.30 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *