ESV verabschiedet sich mit Torfestival aus der Bezirksliga

24 Mai

Fünf Tore geschossen und sechs Tore reinbekommen. Im letzten Saisonspiel der Bezirksliga Süd reichten dem ESV München fünf Tore nicht zum Sieg. Im Auswärtsspiel beim FC Phönix gab es eine knappe 5:6-Niederlage. Bei hochsommerlichen Temperaturen versuchten beide Teams nochmal das Beste zu zeigen. So hatten die Zuschauer viel Freude an diesem torreichen Spiel. Die Treffer für den ESV erzielten Sadate Ouro-Gnozi (3), Marcel Nirschl und Mirza Dzafic.

Im drittletzten Saisonspiel der A-Klasse Gruppe 3 kam der ESV München II beim Tabellenvierten SV Waldeck Obermenzing II zu einem 2:2 Unentschieden.

Die 3. Mannschaft gewann beim FC Wacker München III in der C-Klasse Gruppe 4 mit 6:0. Die Tore erzielten Mehmet Özbek (4), Abbas Nsubuga und Tobias Schneider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *