Pokalsieger kommt aus Nymphenburg

6 Mai

Mit einem klaren 5:1-Sieg gegen den Bezirksligisten TSV Ebersberg gewinnt der ESV München das Finale um den TOTO-Pokal 2015/16 (Kreispokal).
„Wir waren die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Mit dem 3:0, kurz vor dem Halbzeitpfiff, konnten wir relativ beruhigt in die Pause gehen. Ebersberg machte nach dem Wechsel noch mal Druck, vergab aber ein paar hochkarätige Torchancen. Spätestens mit dem 4:0 war die Partie dann vorzeitig entschieden,“ fasste Abteilungsleiter Dieter Fritz den Spielverlauf hocherfreut zusammen.

Die Tore für die Eisenbahner erzielten Mirza Dzavic (6. und 36. Minute), Marcel Nirschl (45.), Christian Poxleitner (49.) und Mehmet Findig (71.). Für den Ehrentreffer für Ebersberg sorgte Dominik Pries in der 81. Spielminute.

Die Mannschaft von Trainer Bozo Peric ist damit für den Pokal auf Landesebene qualifiziert und darf sich in Runde eins im August auf einen hochklassigen Gegner freuen.

Aufstellung/Kader ESV München:
Percuku, Hadzic, Poxleitner, Silah, Niggl Ph., Niggl Th., Findik, Bezikofer, Radovic J., Eberts, Dzavic, Ouro-Gnozi, Dockhorn, Nirschl
Trainer: Bozo Peric

Hier gehts zur BFV-Seite TOTO Pokal 15/16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *