Timo beim Elfer

16 Mrz

ESV-Elfer vom 16. März 2014 (Quelle: ESV-Dahoam)

Timo Ebers fährt am liebsten Ski und ist im Winter nur in den Bergen zu finden. Zum Glück ist er jetzt gerade mal hier und kann antreten zum ESV Elfer.

1. Timo, seit dieser Saison stürmst Du mit großem Engagement für den ESV. Ein Pflichtspieltor ist Dir leider noch nicht gelungen.
Wann platzt endlich der Knoten und Du triffst endlich die Kiste? Ich hoffe gegen den FC Hertha, wichtig sind drei Punkte, letztendlich ist es egal wer die Kiste macht!

2. Warst Du schon immer Stürmer? Wäre eine andere Position eine Option für Dich – und wenn ja, welche?
Ich war immer im rechten Mittelfeld zuhause , aber eine defensivere Position würde noch mehr Abwehrarbeit mit sich bringen – meine Stärke 😉

3. Was gefällt Dir beim ESV München am besten?
Die mannschaftliche Geschlossenheit und dass man sich auch außerhalb des Platzes sehr gut versteht.

4. Was sollte sich hier unbedingt zum positiven verändern?
Es wäre schön, wenn man mehr das Augenmerk auf die Fussballabteilung richten könnte.

5. Was möchtest Du in dieser Saison beim ESV unbedingt noch erleben?
Natürlich wäre es klasse, wenn in meiner ersten Saison für den ESV der Aufstieg klappen würde. Und natürlich dann eine legendäre Aufstiegsfeier im Sportpark.

6. Was machst Du noch lieber als Fußball spielen?
Im Winter bin ich nur auf dem Berg zu finden. Es gibt nichts schöneres, als nach einem Skitag auf der Hütte ein schönes Bierchen zu trinken.

7. Seit wann bist Du in München, woher kommst Du und was hat Dich hier her verschlagen?
Erst seit Anfang 2013 bin ich im schönen München gelandet, nach dem Studium hat die große, weite Welt gerufen. Ich komme gebürtig aus Frankfurt.

8. Wo ist Dein Lieblingsplatz in München (oder Umgebung) und warum?
Ganz eindeutig das Cafe Vorhoelzer auf der TUM. mit super Blick auf das Berg Panorama. Oder auch das Braustübl am Tegernsee.

9. Wie kannst Du am besten entspannen?
Einfach mal raus aus München / Urlaub in Italien, der schöne Gardasee ist auch nicht so weit weg.

10. In welcher Sportart wärst Du gerne absolute Weltklasse?
Ski Alpin!

11. Was machst Du in 20 Jahren?
Immer noch für den ESV stürmen und hoffentlich bis dahin mit meinem ersten Pflichtspieltor – ich hoffe das erste Tor klappt schon früher 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *