Jonas beim Elfer

18 Okt

ESV-Elfer vom 18. Oktober 2009 (Quelle: ESV-Dahoam)

1. Jonas, letzte Saison noch Spielmacher, zuletzt wurdest Du als rechter Verteidiger aufgestellt. Wann sehen wir Dich zwischen den Pfosten?
Ich hoffe, das wir nicht sobald der Fall sein. Da bin ich völlig fehl am Platz! Ausserdem haben wir dieses Jahr mit Marcus und Flo zwei richtig starke Keeper in unseren Reihen!

2. Auf welcher Position siehst Du dich am liebsten?
Ich persönlich sehe mich eher als Offensivspieler, was ja die letzten Jahre auch immer wieder gezeigt haben! Aber ich schließe mich der allgemein bevorzugten Aussage an: Ich spiele da, wo mich der Trainer aufstellt und wo ich der Mannschaft am besten helfen kann!

3. Was ist in dieser Saison für den ESV drin?
Der ESV hat dieses Jahr wieder einen Schritt nach vorne gemacht, nicht nur bei der Ersten-, sondern auch bei der zweiten Mannschaft! Die Neuzugänge, die im Sommer zu uns gekommen sind, haben die beiden Kader nicht nur erweitert sondern auch sehr gut verstärkt, was uns insgesamt mehr Möglichkeiten bietet!
Die 1. Mannschaft kann, wenn sie mehr Konstanz reinbringt auf jeden Fall oben mitspielen! Ich würde uns sogar zutrauen, um den Aufstieg mitzuspielen.
Davon zu reden ist aber jetzt noch viel zu früh in der Saison. In den nächsten Wochen kommen die Topfavoriten und dann wird man sehen, welch Ansprüche man stellen darf!

4. Was gefällt Dir beim uns im Verein?
Äußerlich betrachtet sind wir von der Anlage her bestimmt das Nonplusultra in München und Umgebung! Was aber wirklich für den ESV spricht ist das Klima innerhalb der Mannschaft. Wir sind eine super Truppe, die sich auch außerhalb vom Platz gut versteht! Was die Ausflüge auf die Wies´n deutlich gezeigt haben!

5. Was würdest Du gerne beim ESV verbessern?
Den Status der 1. Mannschaft! Ich denke, dass die Erste immer das Aushängeschild eines Vereins ist und dass sie dadurch auch gewisse Vorteile und Ansprüche innerhalb des Vereins haben sollte! Das ist momentan beim ESV noch nicht so und es gibt leider zu wenige, die dieses Ziel verfolgen!

6. Für welchen Verein schlägt Dein Fußballherz und welcher Fußballer ist (oder war) für Dich der Größte?
Blau kommt mir nur im Zusammenhang mit dem ESV ins Haus! Ganz klar für den FC Bayern! Und der Größte, da gibt es überhaupt keine Diskussion, war und ist Mehmet Scholl!

7. Was ist für Dich wichtiger als Fußballspielen?
Meine Gesundheit und die berufliche Zukunft.

8. Mit wem würdest Du gerne mal einen Monat tauschen?
Mit dem Laube, dann wäre ich auch mal zwischen den Pfosten gestanden!

9. In welcher Sportart wärst Du gerne Weltklasse?
Im Tennis! Einmal in Roland Garros vor ausverkauftem Haus ein Finale bestreiten, das gehört meiner Meinung nach zu den größten Erlebnissen im Sport!

10. Wo gefällt es Dir noch besser als in München?
Als geborener Münchner der diese Stadt liebt, gibt es für mich keinen bessern/schöneren Platz auf der Welt!

11. Wie kannst Du am besten entspannen?
Mit meinen Freunden zuhause auf dem Sofa bei einem kühlen Bier und der Sportschau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *